Die Geschichte vom kleinen Frosch der eine Ente sein wollte



es war einmal ein kleiner frosch der wollte kein frosch mehr sein weil ihm das ewige gequarke auf den sender ging und die enten um ihr geschnattere beineidete ;-)
also beschloss er nach nimmerland zu gehen weil dort die heilige fee Alexis wohnte die einem wenn man die von ihr gestelle aufgabe bewälltigte einen wunsch erfüllte
so machte sich der frosch auf ins nimmerland der weg war beschwerlich er musste viele straßen überqueren und wurde beinahe so manches mal überfahren
nach einem jahr der langen reise kam der frosch endlich bei alexis an und sagte:" heilige fee alexis ich bitte euch mir meinen sehnlichsten wunsch zu erfüllen, ich würde so gerne eine ente sein."
die fee staunte nicht schlecht über den wunsch des frosches und stellte ihm seine aufgabe
"Wenn du es schaffst mit 5 enten wieder zu kommen, die auch dafür sind, dass du eine ente wirst, dann werde ich dir deinen wunsch erfüllen
so zog der frosch dann los und fand auch bald die erste ente die alfred hieß
er freunde sich mit ihr an sie hatten viel spaß miteinander und eines schönes sommertages fragte er sie, was sie davon halten würde, wenn er auch eine ente werden würde, er hätte eine möglichkeit auch eine ente zu werden, damit sie durch die gegen fliegen könnten.. alfred überlegte kurz und willgte ein.. der frosch war erleichtert er hatte die erste hürde genommen und seinen ersten fürsprecher gefunden
so zogen alfred und der frosch weiter durch die gegend um neue freunde und fürsprecher für den frosch zu finden
sie kamen an einen schier unendlich großen see wo sich 4weitere enten aufhielten
sie freundeten sich auch mit diesen an und wenig später waren auch diese enten damit einverstanden das der frosch eine ente werden würde
so zogen der frosch und seine 5 gefährten los um die alexis aufzusuchen
nach einem halben jahr des rückweges fanden sie die fee
die enten sprachen sich für den frosch aus und die fee sagte:"ok lieber frosch, du hast deine aufgabe mit bravur gemeistert, ich werde dir deinen sehnlichsten wunsch erfüllen und dich zu einer ente machen
es machte laut "plupp" und der frosch war kein frosch mehr er war nun eine ente
er suchte sich einen namen aus und von nun an nannte sich der ex-frosch kain
so zogen kain, alfred und die anderen 4 enten los um zurück in kains heimatland zu ziehen weil sie auch die anderen enten aus kains heimatland kennenlernen wollten, da sie ja damals den sehnlichen wunsch in kain hervorgerufen haben eine ente zu werden
als sie grade die letzte straße über querten und sein heimat see schon in sicht war kam ein auto angerast und.... überfuhr alfred...
kain war sooo traurig darüber das sein aller aller bester freund gestorben war
er begrub ihn und buddelte sich daneben noch selber ein grab in dem er sich selber begraben hat....
der arme kain war nur so eine kurze zeit eine ente gewesen aber die freundschaft zu seinem freund und die hoffnung ihn im himmel wieder zu treffen brachten auch kain dazu sich umzubringen
im himmel dann trafen kain und alfred sich wieder und führten ein fröhliches unbeschwertes schnatterntes leben im himmel....

~ENDE~


© by Autor: Ein X-Box zockender Junkie
counterstatistik
heute: 8 Zugriffe
gestern: 3 Zugriffe
total: 8217 Zugriffe
500 Minuten IP-Block